Cocktail Glossar2020-09-07T13:11:04+02:00

Cocktail Glossar keyboard_arrow_down

Cocktail Glossar

Abseihen/ doppelt Abseihen2020-09-09T11:30:28+02:00

Abseihen bezeichnet man das einfache Absieben des Cocktails aus dem Cocktailshaker bzw. dem Rührglas. Hierdurch werden die größeren Eisstücke zurückgehalten und gelangen so nicht in das Glas. Hierfür verwendet man einen sogenannten Strainer.

Doppel Abseihen ist das einfache Abseihen mittels Strainer, bei dem zusätzlich noch ein feines Sieb (Fine Strainer) zum Einsatz kommt. Hierdurch werden auch kleinste Eisstücke zurückgehalten und gelangen nicht in das Glas.

Barlöffel2020-09-09T10:04:36+02:00

Einen Barlöffel benötigt man zum Rühren von Drinks. Er dient auch als Maßeinheit an der Bar. Eine Barlöffel Einheit (BL) entspricht ca. 5ml. Die andere Seite des Barlöffels ist je nach Modell ein Stampfer oder eine kleine Platte. Damit lassen sich kleinere Zutaten gut zerdrücken oder zerstoßen.

cl2020-09-09T10:38:44+02:00

Zentiliter (kurz “cl”) ist ein in der Barwelt übliches Mengenmaß. 1cl entspricht dabei 10ml.

Dash2020-09-09T10:05:49+02:00

Bei dem Wort Dash handelt es sich um eine Mengenangabe und steht für einen Spritzer oder einen Tropfen. Üblicherweise wird diese Angabe im Zusammenhang mit Cocktail Bitters genannt. In der Regel entspricht ein Dash etwa 0,08 bis 0,1cl. An der Bar arbeitet man mit sogenannten Dash Bottles, so dass man als geübter Barkeeper weiß wie die Menge in der eigenen Bar ist. Für zu Hause gilt: weniger ist mehr – nachträglich etwas nachlegen geht immer.

Dry Shake2020-09-09T10:06:14+02:00

Der Dry Shake ist das Schütteln im Shaker ohne Eis. Da Eiswürfel im Shaker die Bildung des Schaumes erschweren macht man einen Dry Shake vor allem bei eiweißhaltigen Drinks.

Jigger/ Barmaß2020-09-09T10:07:21+02:00

Ein Jigger ist ein kleiner Messbecher, der beim Mixen von Cocktails zum Einsatz kommt. Er macht das Dosieren der Drinkzutaten leichter. Üblicherweise hat ein europäischer Jigger ein Doppelbarmaß aus der Kombination von 2–3cl und 4–5cl.

Ein kleiner Tipp für zu Hause:
Statt eines professionellen Jiggers kann man auch einen Eierbecher nehmen. Die haben oftmals auch die Maßeinheit von 5cl.

Rührglas2020-09-09T10:08:18+02:00

Ein Rührglas (auch Mixing-Glas) genannt wird bei der Cocktail Herstellung verwendet, um Flüssigkeiten zu mischen und zu kühlen. Man verwendet das Rührglas anstelle eines Shakers, wenn sich die Zutaten leicht verbinden lassen. Gerührt werden Cocktails, die beispielsweiße nur aus Spirituosen bestehen. Bei Cocktails mit klaren Zutaten wie einem Martini Cocktail verhindert man eine Trübung des Drinks, indem man ihn rührt anstatt ihn zu shaken. Beim normalen Schütteln im Shaker kann relativ viel Schmelzwasser entstehen. Darum werden Drinks wie Old Fashioned, Manhattans und Martinis grundsätzlich in einem Rührglas zubereitet.

Strainer/ Fine Strainer2020-09-09T10:09:06+02:00

Der Strainer (auch Barsieb oder Abseiher) genannt ist einer der wichtigsten Barwerkzeuge – auch für die Hausbar. Strainer ist der englische Begriff für Sieb. Der Strainer dient dazu, im Shaker verbliebene Fruchtstücke, Gewürze oder Kräuter und Eis zurückzuhalten. Wenn man zusätzlich einen Fine Strainer (kleines Küchensieb, Teesieb) verwendet, kann man selbst kleinste Teilchen zurückhalten. Das zweifache Absieben des Drinks bezeichnet man als double Strain bzw. Finestrain oder deutsch als doppelt abseihen.

Zeste/ Mit Zeste abspritzen2020-09-09T11:52:13+02:00

Als Zesten bezeichnet man dünne Streifen von Zitrusfrüchtenschalen, die man mit Hilfe eines Sparschälers abzieht. Hierbei ist es wichtig, dass nur die bitterstofffreie, obere Schale und nicht die weiße Unterschale verwendet wird. Die Früchte sollten unbehandelt sein und gründlich gewaschen werden. Mit den Zesten aromatisiert man die Oberfläche des Drinks und verleiht ihm so den letzten Schliff. Als Twists bezeichnet man die gerne verwendete gezwirbelte Schale.

Man spritzt Drinks mit einer Zeste ab indem man die Zeste seitlich, leicht oberhalb des Drinks platziert und die Zeste zwischen den Fingern zusammendrückt – hierbei entweichen die ätherischen Öle in den Schalen der Zitrusfrüchte.

SCHÖN, DASS DU DA BIST!
Nach oben